Wasserstoff, Wind & Photovoltaik – MV als Vorreiter bei den erneuerbaren Energien

Montag, 12. Oktober 202017:00 Uhr Alter Holzhafen 19, WismarVeranstaltet von: LAG Energie und Klima
Vortrag und Diskussion mit Dr. Julia Verlinden (MdB), Sprecherin für Energiepolitik von Bündnis 90/Die Grünen im Bundestag, moderiert von Marie Heidenreich und Hannes Damm, Sprecher*innen der LAG Energie und Klima.
Wind, Photovoltaik und Biomasse sind entscheidend für die 100{f3928a4f5b3bc302a771aba657badde4047b5a42f42c35a1c8d60a95dea6f48c} erneuerbare Energieversorgung! Grüner Wasserstoff kann als Energiespeicher erneuerbare Energien zu grundlastfähigen Energiequellen machen. Wasserstoff ist allerdings so wertvoll, dass er vorrangig bei Spezialanwendungen wie dem Schwerlastverkehr zum Einsatz kommen sollte. Um Wasserstoff klimaschonend erzeugen zu können, müssen erneuerbare Energie dringend ausgebaut werden. Der Ausbau der Windenergie muss absolute Priorität haben und darf nicht weiter Negativ-Rekorde brechen. Aktuell erreichen viele Windenergieanlagen das Ende ihrer Laufzeit von 20 Jahren. Wenn diese Anlagen umgebaut oder durch modernere Anlagen ersetzt werden, spricht man vom Repowering. Dafür muss es aber leichter werden, an bisherigen Standorten neue Anlagen zu errichten. Bei der Photovoltaik stehen wir vor einem ähnlichen Problem: Für Solarstromanlagen, die bis zum Jahr 2000 in Betrieb gingen und über das Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) finanziert wurden, endet im Januar 2021 das Recht, 20 Jahre lang sauberen Strom ins öffentliche Netz einzuspeisen und dafür eine Vergütung zu erhalten. Der Abbau dieser funktionierenden Anlagen wäre energiewirtschaftlicher Irrsinn. Wir fordern daher eine langfristige Vergütung für Photovoltaik-Pionier-Anlagen nach dem EEG.
Nach einem einleitenden Vortrag von Julia möchten wir mit euch diskutieren, wie die Energie in MV in naher Zukunft zu 100{f3928a4f5b3bc302a771aba657badde4047b5a42f42c35a1c8d60a95dea6f48c} erneuerbar erzeugt werden kann.
ANMELDUNG
Teilnahme nur nach Anmeldung bis zum 10. Oktober 2020, 18 Uhr an: post@)lag-energie-mv.de mit dem Betreff „Teilnahme Erneuerbar 12.10.20“. Die Zahl der Teilnehmer*innen ist auf 30 begrenzt.
Die Veranstaltung findet im Technologie- und Gewerbezentrum Wismar (Alter Holzhafen 19) statt, genauer im Konferenzraum N202.
HINWEISE
Zum Schutz der Teilnehmenden werden wir folgende Sicherheitsregeln beachten:
Wir werden im Foyer einen Empfang einrichten, an dem ihr euch bitte in die ausliegenden Teilnehmerlisten eintragt. Diese brauchen wir für die Dokumentation im Rahmen der Corona-Maßnahmen. Die personenbezogenen Daten werden DSGVO-konform behandelt und nach vier Wochen vernichtet. Es gilt eine Maskenpflicht: Beim Betreten und Bewegen in den Räumlichkeiten des Technologiezentrums muss eine Mund-Nase-Bedeckung getragen werden. Diese darf am Sitzplatz abgenommen werden.

Diesen Termin als iCal-Datei herunterladen